Hauskirchen können auch "Liturgische Hochzeitsgottesdienste" und Beerdigungen.

Hausgemeinden sind also nicht nur Hauskreise, die zu einer traditionellen Gemeinde gehören, welche dann Hochzeiten, Beerdigungen u. Taufen vornimmt.

Hausgemeinde trauen, beerdigen und taufen selbst.

Innerhalb eines Netzwerkes kann es auch "Spezialisten" geben, die auch hochliturgische Hochzeiten und schwere Beerdigungen durchführen können.

Die Anzahl der sogenannten Kasualien ist dabei eher gering im Gegensatz zu den Volkskirchen und können deswegen auch ehrenamtlich gehändelt werden.

12065821_943778592324985_9156943010492733002_n.jpg

12227719_943778712324973_3431233735957501066_n.jpg