Raum des letzen Abendmahls Jesu - Last Supper Room

Der Raum der ersten Hauskirche. Nein, der originale Raum ist es nicht mehr! Er wurde 1436 als 3. Überbau über das ehemalige Haus gebaut (Gothik). Trotzdem war es beeindruckend in diesem Raum zu stehen, in dessen Vorgängerraum Jesu das Abendmahl während eines Passamahles einsetzte. Dieses Abendmahl führte dann zu den gemeinsamen Mahlzeiten der Urgemeinde und damit zu den Hauskirchen, die noch bis zur konstantinischen Wende (Einführung des Staatskirchentums um 313) bestanden. Gemeinsame Großgottesdienste waren die Ausnahme. Local gesehen kommt man näher an die Gründung der Hauskirchen nicht heran. Hauskirchen gab es allerdings während der gesamten Kirchengeschichte. Eine neue Bewegung gab es in den 90-zigern des letzten Jahrhunderts. Vor allem in England. Jetzt gibt es eine neue Bewegung in den USA. Auch in Deutschland bilden sich z.Zt. neue Hauskirchen.

Petrus Haus - Grundmauern einer Byzantinischen Kirche, die auf den Resten des Petrushauses erbaut wurde 3. Bild unten

Dieses Haus wurde als Hauskirche benutzt. Vermutlich als eines der ersten Häuser. Jesus hat in diesem Haus bei Petrus übernachtet, wenn er in Kapernauum war. Später wurde dieses Haus mit einer Kirche überbaut. . Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!