Hier Sie finden die Netchurch Internet Gemeinde.

Bei der Gruppe handelt es sich um eine geschlossene Facebookgruppe, so dass auch persönliche Anliegen besprochen werden könnnen. Die Einträge sehen nicht alle Ihre / Deine Freunde bei facebook, sondern nur Gruppenmitglieder.

Link: https://www.facebook.com/groups/227501111182136/?ref=bookmarks

Die Fanpage ist zugangsfrei und völlig öffentlich. Gerne können Sie ein "Gefällt mir" hinterlassen! Das erhöht den Verbreitungsgrad.

Link: https://www.facebook.com/NetChurch.Die.Internetkirche.Hauskirche/

Dauerhafte "Gespräche" sollten im BLOG geführt werden. Dort rücken die Beiträge nicht einfach nach unten wie bei facebook und gehen dadurch nicht "verloren". Der BLOG läuft nicht auf einem öffentlichen Server eines Netzwerkbetreibers.

http://www.netchurch.de/blog



Ich bin Mitglied einer Gruppe von Modelleisenbanbahnfreunden und sehe, wie man freudig seine neuen Loks postet und sich viele mitfreuen durch ihre Antworten.


Im Postingbereich eine Internetzeitung habe ich einmal folgenden Satz gefunden: 

"Einige von Euch sind mir richtig ans Herz gewachsen. Jetzt hab ich eine richtig grooooße Familie. Bleibt so wie Ihr seid!  Feiert noch schön Weihnachten und kommt dann gut ins Neue Jahr."


So kann über die netChurch auch digital eine Gemeinde beginnen, welche sich dann analog zu Hausgemeinden trifft.

  • Gebetsanliegen
  • Zeugnis
  • Ermutigung
  • Smaltalk